Informationen

Molare Masse


Molare Masse? Definition und Erklärung…


Die obige Formel ist nur eine (vereinfachte) Möglichkeit die molare Masse auszurechnen. Ebenso gilt der Satz: Die molare Masse (Formelzeichen: M) ist gleich der Summe aus den molaren Massen der Elemente multipliziert mit ihren Indexzahlen.
Die molare Masse, manchmal auch als Molmasse bezeichnet, einer chemischen Verbindung kann bereits dann ausgerechnet werden, wenn nur die Summenformel bekannt ist. Dafür werden die einzelnen Atommassen der jeweiligen Elemente mit den zugehörigen Indexzahlen multipliziert. Einfaches Beispiel mit einem Ozon-Molekül (O3). Ein Sauerstoffatom verfügt über eine Atommasse von 16,0 u. Die Atommassen können leicht im Periodensystem abgelesen werden. Weil Ozon aber aus drei Sauerstoffatomen besteht, multipliziert man die Atommasse des einzelnen Sauerstoffatoms mit dem Faktor Drei (16,0 * 3 = 48,0). Als Einheit gilt Gramm pro Mol, sodass ein Ozon-Molekül über eine molare Masse von 48,0 g/mol verfügt.